Klima

Dienstleistungen

Die Wärmelehre wird in ihrer Bedeutung oft unterschätzt, weil dem Laien nicht klar ist, welche Rolle Wärmevorgänge bei jeder nur denkbaren Energieumwandlung spielen. Dabei bildet die Auseinandersetzung des Menschen mit der Wärme bzw. der Kälte seiner Umgebung einen wesentlichen Bestandteil seines Existenzkampfes: «Klima» und «Wetter» entstehen durch Wärmevorgänge in der Atmosphäre, durch Verdunsten von Wasser infolge der Wärmestrahlung der Sonne, durch Druckausgleich zwischen Luftschichten verschiedener Dichte, durch Speicherung der Sonnenwärme im Boden und in den Meeren.

Der Mensch schützt sich gegen große Temperaturschwankungen und Niederschläge durch Kleidung und Behausung: Er hat, schon lange vor der Entstehung einer physikalischen Denkweise, eine Technik der Wärme- und Kälteisolation entwickelt. Auch die Erzeugung von Wärme durch Verbrennungsvorgänge ist ihm schon lange vertraut.
Unsere Aufgabe ist, ein behagliches Klima zu schaffen.